SAP-Datenarchivierung und optimiertes Data Volume Management

Optimierte SAP-Datenarchivierung

Optimieren Sie das Volumen Ihrer Anwendungs- und Bewegungsdaten, ohne den Zugriff und die Anzeige für die Anwender zu beeinträchtigen. Mit unseren Lösungen können Sie Ihr Datenvolumen ohne Kompromisse bei der Datenintegrität und -sicherheit wirksam reduzieren. Gleichzeitig bleibt ein benutzerfreundlicher Zugriff auf die archivierten Daten jederzeit gewährleistet.

Über ein optimiertes Data Volume Management ist es möglich, Geschäftsabläufe zu straffen und den Zugang zu den relevanten Daten zu verbessern. Unser Ansatz berücksichtigt dabei nicht nur die spezifischen Geschäftsanforderungen, sondern auch die direkten Folgen für SAP-Administratoren und IT-Teams. Das Ziel besteht darin, einen Prozess zu etablieren, der für alle Beteiligten gut funktioniert.

Wie können wir Ihnen helfen?

TJC-Lösungen für optimiertes Data Volume Management werden an Ihre spezifischen Geschäftsanforderungen angepasst und unterstützen Sie bei einer proaktiven Datenverwaltung und minimieren somit potenzielle Risiken. Die Verbesserung der Reaktionszeit erhöht nicht nur die Stabilität, sondern erleichtert gleichzeitig die Pflege und den Zugriff auf wichtige Geschäftsdaten.

Was verstehen wir bei TJC unter optimiertem Data Volume Management?

Optimiertes Data Volume Management umfasst für uns weit mehr als die im SAP-Standard verfügbaren Datenarchivierungs- und ‑aufbewahrungsoptionen. Unser Ansatz verringert das Datenvolumen, ohne dass der schnelle Zugriff auf wichtige Geschäftsdaten eingeschränkt wird. In Zusammenarbeit mit Ihrem SAP Competence Center und den betroffenen Anwendern identifizieren wir die Daten, die archiviert werden können oder unbedingt vorgehalten werden müssen. Wir definieren mit Ihnen einen vollständigen und durchgängigen Prozess zur Datenverwaltung, der sich ganz an den Gegebenheiten Ihrer Systemlandschaft und Ihren Geschäftszielen orientiert. Dank unserer SAP-zertifizierten Automatisierungssoftware profitieren Sie auch nach Projektende noch kontinuierlich von der Verringerung des Wachstumsprofils.

Wo liegen die Vorteile?

Das Datenvolumen in Ihrem SAP-System wächst täglich. Dies hat Auswirkungen auf die Hardwareanforderungen, die Performance Ihres SAP-Systems und nicht zuletzt auch auf den Datenzugriff.

Unser Ansatz für ein optimiertes Data Volume Management löst die damit in Zusammenhang stehenden Probleme und bietet darüber hinaus eine Reihe weiterer Vorteile:

  • Sie können das Wachstumsprofil Ihres Datenvolumens gezielt steuern und damit Ihre Infrastruktur wirksam planen.
  • Die verantwortlichen Mitarbeiter haben weiterhin problemlosen Zugriff auf die wichtigen Daten, natürlich unter Einhaltung der etablierten Sicherheitsrichtlinien.
  • Die Systemperformance steigt, und die Zugriffszeiten werden verkürzt.
  • Der Aufwand für SAP Administratoren lässt sich durch Prozessautomatisierung verringern.
  • Ein vollständiger Wissenstransfer mit umfassender Dokumentation sorgt für ein nachhaltiges Ergebnis mit einem guten ROI.

Wie können wir Ihr Unternehmen unterstützen?

Die TJC Group verfügt über einen 20jährigen Erfahrungsschatz mit SAP-Archivierungsprojekten. Wir arbeiten mit Unternehmen unterschiedlicher Größenordnungen und aus den verschiedensten Branchen, unabhängig davon, ob diese lokal oder international ausgerichtet sind. Unsere bewährten und skalierbaren Lösungen sind darüber hinaus ausgesprochen flexibel, wenn es darum geht, neue Anforderungen (z. B. durch geändertes Steuerrecht oder neue Berechtigungen) zu berücksichtigen.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Unsere Experten erörtern gerne mit Ihnen, was wir für Sie tun können.

Kontakt ›