Archiving Sessions Cockpit (ASC)

Archiving Sessions Cockpit (ASC)

Die Datenarchivierung ist zentraler Bestandteil eines wirkungsvollen SAP-Systemmanagements. Mit unserem Archiving Sessions Cockpit (ASC) können Sie Ihre Archivierungs-Sessions automatisieren und brauchen sich dann praktisch nicht mehr darum zu kümmern. Das spart Arbeitszeit und Systemressourcen.

Mit unserem Archiving Sessions Cockpit (ASC) wird SAP-Datenarchivierung ganz einfach. Der Aufwand verringert sich, die Systemperformance wird nicht beeinträchtigt, und manuelle Fehler sind weitgehend ausgeschlossen.

Das ASC wurde 2005 auf den Wunsch eines Kunden hin entwickelt und wird seitdem auf der Basis des Feedbacks unserer Kunden ständig erweitert. Mittlerweile kann es für alle wichtigen SAP-Produkte zur Archivierung Hunderter verschiedener Objekte genutzt werden.

Wie funktioniert das Archiving Sessions Cockpit (ASC)?

Das ASC ist ein SAP-zertifiziertes Add-on, das in ABAP entwickelt wurde. Es bietet eine zentrale und übersichtliche Benutzeroberfläche für die Verwaltung und Überwachung der SAP-Datenarchivierung. Damit können Daten ohne größere manuelle Eingriffe kontinuierlich archiviert werden, wodurch der ROI eines Archivierungsprojekts spürbar steigt.

Unter Berücksichtigung unterschiedlicher Reportinganforderungen lassen sich mit dem ASC mehrere Varianten von Archivierungsjobs erstellen und verwalten. Das schont die Systemressourcen und verringert den Aufwand für die verantwortlichen Mitarbeiter.

Welche Vorteile bietet das Archiving Sessions Cockpit (ASC)?

Automatisierung routinemäßiger Datenarchivierungsprozesse.

Um Ihre laufenden Datenarchivierungsprozesse müssen Sie sich praktisch nicht mehr kümmern. Dadurch entfällt das Risiko manueller Fehler und Doppelungen, wie sie bei manuell ausgeführten Archivierungsaufgaben auftreten können. Außerdem lassen sich Ressourcen in erheblichem Umfang sparen.

Kontrolliertes Datenwachstum der SAP-Datenbank während der gesamten Lebensdauer des Systems.

Bei regelmäßiger Datenarchivierung mit dem ASC bleibt die Gesamtgröße Ihrer SAP-Datenbank innerhalb eines beherrschbaren Rahmens. Dadurch müssen Sie seltener in neue Hardware investieren und schonen Systemressourcen zugunsten einer besseren Performance.

Einfache Definition und Implementierung komplexer Archivierungsaufgaben.

Spezielle Archivierungsaufgaben, beispielsweise für Audit- und Steuerzwecke, lassen sich ganz einfach implementieren und neben den regulären Datenarchivierungsaufgaben ausführen.

Definieren von Archivierungsjobs mir verschiedenen Variablen.

Es ist möglich, nach Variablen wie Land, Unternehmensgruppe o. ä. spezielle Archivierungsjobs zu erstellen. Damit sind Sie für strukturelle Veränderungen im Zuge von Fusionen, Übernahmen und Veräußerungen oder einer Verlagerung des Tätigkeitsprofils bestens gerüstet.

Wie kann das Archiving Sessions Cockpit (ASC) Ihr Unternehmen unterstützen?

Mit mittlerweile über 20 Jahren Erfahrung auf diesem Gebiet ist die TJC Group Experte in Sachen SAP-Datenarchivierung. Inzwischen profitieren bereits mehr als 400 Unternehmen der verschiedensten Branchen in aller Welt von unseren Lösungen. Mit unserem Fachwissen und unserem innovativen Ansatz können wir auch Ihr Unternehmen wirkungsvoll bei der Verwaltung Ihrer Daten unterstützen. Unsere Lösungen umfassen die Bereiche Datenarchivierung, Dokumentenmanagement, Datenextraktion und Stilllegung von Altsystemen. Dadurch können wir Sie bei der Verwaltung Ihrer geschäftlichen Informationen über deren gesamten Lebenszyklus hinweg beraten.

Nehmen Sie Kontakt zu einem unserer Fachberater auf, um mehr darüber zu erfahren, wie wir Ihrem Unternehmen bei der SAP-Datenarchivierung mit dem ASC helfen können.

Kontakt ›